Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1383) Einstürzende Mauer verletzte Arbeiter

    Nürnberg (ots) - Bei privaten Renovierungsarbeiten in einem Reihenhaus in der Nürnberger Gartenstadt wurde am Freitagnachmittag (17.07.2009) ein 42-Jähriger schwer verletzt. Eine Mauer war auf ihn gestürzt.

    Im Keller des Hauses fanden gegen 13:30 Uhr die Renovierungsarbeiten statt. Der später Verletzte bearbeitete mit einem Elektrohammer eine Wand, als sich plötzlich ein mehr als ein Quadratmeter großes Mauerstück  löste und den 42-Jährigen unter sich begrub.

    Die Berufsfeuerwehr Nürnberg, eiligst verständigt, befreite den Schwerverletzten und übergab ihn an den Rettungsdienst. Nach notärztlicher Erstversorgung erfolgte der Transport in ein Klinikum. Nach Angaben behandelnder Ärzte besteht keine Lebensgefahr.

    Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: