Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (798) Versuchter Pkw-Diebstahl - Zeugenaufruf

    Ansbach (ots) - Gestern Abend (28.04.2009) versuchten Unbekannte im Ansbacher Stadtteil Katterbach ein Neufahrzeug vom Betriebsgelände eines Autohändlers zu entwenden.

    In der Zeit von 22:45 bis 23:15 Uhr fuhren Unbekannte einen neuwertigen Audi A 3 vom Betriebsgelände eines Autohändlers. Die Täter ließen aber das Fahrzeug im Wert von ca. 45.000 EUR zurück, nachdem sie von Zeugen bemerkt worden waren. Bei der anschließenden Nachschau stellte sich heraus, dass die Unbekannten in den Container des Händlers eingestiegen und elektronisches Gerät im Wert von ca. 1500 EUR entwendet hatten.

    Auch aus dem gegenüberliegenden Bürocontainer eines weiteren Autohändlers wollten die Täter sich bedienen. Dort war eine Scheibe eingeschlagen worden, entwendet wurde jedoch nichts.

    Die Täter konnten unerkannt flüchten.

    Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken (0911) 2112 - 3333.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: