Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4)Festival der Verkehrspuppenbühnen vom 16. bis 25. Mai 2000 hier: Einladung der Medien zur Auftaktveranstaltung

Nürnberg (ots) - In diesem Jahr feiert die Verkehrspuppenbühne der Polizeidirektion Nürnberg ihr 10-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums wurde die Idee geboren, in Nürnberg ein «Festival der Verkehrspuppenbühnen» abzuhalten. Zur Durchführung dieses Festivals fanden sich die Polizeidirektion Nürnberg und der Bayerische Elternverband zusammen. Die Veranstaltung wurde in die 950-Jahr-Feiern der Stadt Nürnberg integriert. Ab Dienstag, 16.05.2000, bis Donnerstag, 25.05.2000, führen in Nürnberg und Umgebung insgesamt 32 Verkehrspuppenbühnen aus dem ganzen Bundesgebiet an den unterschiedlichsten Spielorten ihre Puppenspiele auf. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bayerische Staatsminister des Innern, Dr. Günther Beckstein. Die Verkehrspuppenbühne der Polizeidirektion Nürnberg führt am Dienstag, 16.05.2000, um 10.30 Uhr, im Medienraum 0.36 des Polizeipräsidiums Mittelfranken die Auftaktveranstaltung des Festivals durch. Medienvertreter sind zu dieser Vorstellung recht herzlich eingeladen. Zu dieser Vorstellung sind auch drei Kindergartengruppen als Zuschauer anwesend. Das Stück «Das gestohlene Geburtstagsgeschenk» dauert bis gegen 11.00 Uhr, und ab diesem Zeitpunkt sind der Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Leitender Polizeidirektor Hermann Müller, und die Verantwortlichen des Bayerischen Elternverbandes, als Veranstalter des Festivals anwesend, um das Festival und dessen Ziele der Presse vorzustellen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: