Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Handtasche entrissen

    Nürnberg (ots) - Eine 70-jährige Rentnerin wurde einen Tag vor Silvester in Nürnberg-Gleißhammer Opfer eines unbekannten Handtaschenräubers. Eine Sofortfahndung blieb ohne Erfolg.

    Kurz nach 19:00 Uhr war die Seniorin in der Goldbachstraße unterwegs, als ihr der unbekannte Räuber von hinten plötzlich die Handtasche entriss und sofort flüchtete. Die Geschädigte blieb unverletzt.

    In der Handtasche befanden sich neben persönlichen Gegenständen ca. 40 Euro Bargeld.

    Nach Angaben des Opfers handelte es sich um einen ca. 180 cm großen Mann, der mit einem olivgrünen Parka bekleidet war.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: