Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2179) Einbruch in Vereinsheim aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Der Einbruch in ein Vereinsheim vom Juni diesen Jahres ist aufgeklärt. Dringend tatverdächtig ist ein 21-jähriger Nürnberger. In der Nacht vom 12. auf den 13. Juni 2008 stieg ein damals unbekannter Einbrecher in das Gebäude eines Vereins im Nürnberger Stadtteil Leyh ein. Aus dem Technikraum entwendete er Unterhaltungselektronik im Wert von mehreren Tausend Euro. Es entstand Sachschaden im Wert von ca. 300,-- Euro. Langwierige Ermittlungen, unter anderem auch die routinemäßige Überprüfung von An- und Verkaufsstellen im Stadtgebiet, führten nun auf die Spur des 21-Jährigen. In einem dieser Geschäfte stellten die Beamten Beute des Einbruches sicher. Der Tatverdächtige sitzt derzeit wegen anderer Verstöße ein. Wegen schweren Diebstahls wird nun erneut Anzeige gegen ihn erstattet. Ob er für weitere Einbrüche verantwortlich ist, wird durch das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg noch geprüft. Bert Rauenbusch/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: