Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2170) Wagenladung Flachbildschirme entwendet

Erlangen (ots) - Eine ganze Wagenladung mit 22 Zoll TFT Monitoren (160 Stück) wurde einem tschechischen Lkw-Fahrer von seinem Sattelzug gestohlen. Der 50-jährige tschechische Kraftfahrer hielt mit seinem Sattelzug, von Holland kommend, auf der Rastanlage Aurach-Süd auf der BAB A 3 an, um eine Essenspause einzulegen. Als er nach ca. 30 Minuten, gegen 10.30 Uhr, gestern Vormittag, 25.11.2008, zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die Plane auf einer Länge von ca. 60 cm aufgeschlitzt war. Über den Tankwart der Rastanlage wurde die Erlanger Kriminalpolizei verständigt. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 50-jährige Kraftfahrer seine Tagesruhezeit zwischen 21.10 Uhr und 06.30 Uhr auf der Rastanlage Heiligenroth bei Montabaur (Rheinland-Pfalz) eingebracht hatte. In dieser Zeit dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen auch die Wagenladung im Wert von 42.000 Euro, bestehend aus 160 Bildschirmen, entwendet worden sein. Wie die Erlanger Kriminalbeamten von ihren Kollegen aus Montabaur in Erfahrung bringen konnten, beschäftigt die Kripo in Montabaur derzeit eine Serie von Ladungsdiebstählen. Peter Grimm/n Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: