Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Radfahrer berauben Fußgängerin

    Hildesheim (ots) - Eine 35- Jährige Bad Salzdetfurtherin ging am 03.07.08, gegen 09.00 Uhr, mit ihrem Hund im Kurpark in Richtung der Eurobahn- Haltestelle "Solebad", als sie hörte, dass sich ihr von hinten ein Fahrradfahrer näherte. Sie ging an den Wegrand und schickte ihren Hund auf den Rasen. In diesem Moment wurde sie von dem Radfahrer heftig gestoßen und kam ins Straucheln. Fast gleichzeitig fuhr ein zweiter Radfahrer, den sie bisher nicht bemerkt hatte an ihr vorbei und zog ihr im Vorbeifahren die Geldbörse aus ihrer hinteren linken Hosentasche. Nach der Tat fuhren beide Radfahrer in verschiedene Richtungen davon. Die 35- Jährige verfolgte kurze Zeit den Täter mit ihrer Geldbörse in Richtung Detfurther Straße, verlor ihn jedoch aus den Augen.

    Da die Geschädigte erst gegen 10.40 Uhr die Polizei informierte, blieb eine Fahndung ohne Ergebnis.

    Die beiden Radfahrer werden wir folgt beschrieben :

    - der schubsende Radfahrer war ca. 175 cm groß, schlank, 16- 18 Jahre alt, hatte blonde   Haare und war bekleidet mit einem roten Kapuzenshirt und einer weiten blauen Jeans, er   fuhr auf einem gelben Mountainbike

    - der andere Täter war ebenfalls ca. 175 cm groß, 16- 18 Jahre alt, schlank und war   bekleidet mit einem schwarz- weißen T- Shirt und blauer Jeans, er benutzte ein   schwarzes Herrenfahrrad.

    Der Schaden beläuft sich auf 280.- EUR.

    Hinweise bitte an die Polizei In Bad Salzdetfurth, Tel. : 05063/ 9010.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: