FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1980) Mit knapp 3 Promille Hinweistafel umgefahren

    Feucht (ots) - Ein 30-jähriger litauischer Lkw-Fahrer war heute Mittag, 03.11.2008, gegen 12.30 Uhr, auf der Autobahn in Richtung Norden mit knapp 3 Promille unterwegs.

    Am Steuer eines 40-Tonners mit holländischer Zulassung war der 30-jährige Litauer von der A 9 aus Richtung München kommend in Richtung Würzburg (A 3) unterwegs. Am Autobahnkreuz Nürnberg kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 300 Meter auf Seitenstreifen und Bankett, bis ein großes Hinweisschild im Weg war. Dieses fuhr der 30-jährige Kraftfahrer um. Er kümmerte sich nicht um den Sachschaden, sondern hatte damit zu tun, sein Gefährt auf die Fahrbahn zu lenken. Bei Nürnberg-Nord konnte dank der Mitteilung eines aufmerksamen Verkehrsteilnehmers der hoch alkoholisierte Trucker gestoppt werden. Das gesamte Führerhaus roch laut Auskunft der VPI Feucht nach Alkohol, ein Alkotest ergab knapp 3 Promille. Die große Hinweistafel hatte einen Wert von ca. 4.000 Euro.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: