Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Nach Ruhestörung und Widerstand im Polizeigewahrsam

Schwelm (ots) - Am 12.01.2008, gegen 22.40 Uhr und gegen 23.15 Uhr, werden Beamte wegen ruhestörenden Lärms zu einer Wohnung in die Friedrich-Ebert-Straße gerufen. Nachdem trotz mehrfacher guter Zurede die Ruhe nicht hergestellt werden kann, kommt es in der Wohnung zu erheblichen Widerstandshandlungen der 34-jährigen Schwelmer Wohnungsinhaberin und ihres 44-jährigen Partners aus Wuppertal. Zuerst wird die 34-jährige in Gewahrsam genommen. Als dann die Musikanlage sichergestellt wird, muss der Wuppertaler nach erheblichem Widerstand in Gewahrsam genommen werden. Er verletzt sich dabei leicht. Da beide erheblich unter Alkoholeinfluss stehen, werden ihnen auf der Wache Blutproben entnommen. Der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes Schwelm wird informiert und kümmert sich um die Unterbringung der 8,11 und 12 Jahre alten Kinder.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: