Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2646) 50-Jährige beraubt

    Nürnberg (ots) - Ein bisher unbekannter Mann raubte am 11.12.2007 in der Nürnberger Gartenstadt einer 50-jährigen Frau die Handtasche. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung blieb der Täter verschwunden.

    Die Geschädigte verließ gegen 17:45 Uhr ein Geschäft in der Minervastraße. Sie hatte gerade ihre Tasche mit den Tageseinnahmen und einer wertvollen Uhr über die Schulter gehängt, als sie plötzlich von dem unbekannten Räuber angegriffen wurde. Nach einem kurzen Gerangel gelang es dem Mann, die Handtasche in seinen Besitz zu bringen und danach zu flüchten. Das Opfer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Räuber rannte in südlicher Richtung davon. Wenig später wurde die Tasche hinter einem Friseurgeschäft aufgefunden. Das Bargeld sowie die Uhr fehlten.

    Beschreibung: ca. 30 Jahre alt, schlank, ca. 190 - 200 cm groß, sehr blasses Gesicht, Schnurbart. Bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Strickmütze.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: