Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1924) Laptop geraubt

    Ansbach (ots) - Unter Anwendung eines Messers raubte vergangen Sonntag (26.10.2008) ein 17-Jähriger im Lkrs. Ansbach das Notebook seines Bekannten. Das Opfer wurde hierbei leicht verletzt.

    Sonntagnachmittag (26.10.2008) gegen 13:00 Uhr bekam ein 16-jähriger Bechhofener Besuch von seinem Freund. Da man sich über einen offen stehenden Geldbetrag nicht einigen konnte, griff der 17-Jährige aus einer Nachbargemeinde zu einem Messer und bedrohte seinen Freund. Hierbei erlitt das Opfer eine Schnittverletzung am Finger.

    Beamte der Polizeiinspektion Feuchtwangen fanden wenig später bei einer umgehend durchgeführten Durchsuchung den tragbaren Computer in der Scheune des Tatverdächtigen.

    Die Kripo Ansbach hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: