Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1711) Unbekannte Wasserleiche im Rhein-Main-Donau-Kanal

    Roth (ots) - Ein Bootsführer entdeckte am Morgen des 27.09.2008 im Rhein-Main-Donau-Kanal eine tote Frau. Ihre Identität ist bislang noch unbekannt.

    Gegen 10:30 Uhr fiel dem Kapitän im Oberwasser des RMD-Kanals, auf Höhe der Schleuse "Eckersmühlen" der leblose Körper im Wasser treibend auf. Nach der Bergung der Leiche stellte sich heraus, dass es sich um eine Frau handelt, die folgendermaßen beschrieben werden kann:

    ca. 60 - 65 Jahre alt, ca. 162 - 165 cm groß, ca. 70 - 75 kg schwer, ca. 10 cm lange, schwarz gefärbte Haare.

    Bekleidung:

    Bordeauxfarbenes Kostüm, langärmeliges Oberteil in weißer Grundfarbe mit schwarzem, aufgedruckten Blumenmuster mit roten Blüten, schwarze Halbschuhe der Marke "Rieker" mit silberner Spange.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: