Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1512) Kellereinbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Aufmerksame Anwohner entdeckten gestern Morgen (01.09.2008) in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Stadtteil Hummelstein einen unbekannten Mann, der dort mehrere Kellerabteile aufgebrochen hatte. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

    Um ca. 10:00 Uhr gelang der Tatverdächtige über eine unversperrte Haustür in den Keller des Anwesens. Dort hebelte er zwei Kellerabteile auf und entwendete u.a. mehrere Flaschen alkoholischer Getränke. Als er das Gebäude verlassen wollte, bemerkten Hausbewohner sowohl den Einbruch als auch den Beschuldigten und nahmen ihn kurzerhand fest.

    Der Mann wurde zur weiteren Sachbehandlung zur Dienststelle gebracht. Anzeige wegen schweren Diebstahls wurde erstattet.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: