Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1187) Toter aus der Pegnitz identifiziert

Nürnberg (ots) - Der am Mittwoch vergangener Woche (09.07.2008) in der Nähe des Ledererstegs aus der Pegnitz geborgene Mann konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 22-jährigen Nürnberger. Wie im Pressebericht Nr. 1177 vom 11.07.2008 berichtet, war der Leichnam des Mannes in der Pegnitz auf Höhe des Westbades durch Schüler entdeckt und von der Feuerwehr geborgen worden. Nach Veröffentlichung des Sachverhalts in den Medien meldeten sich Familienangehörige des Verstorbenen, die die aufgefundenen Gegenstände, Rucksack und Schlüsselbund, erkannt hatten. Die Identität des 22-Jährigen ist mittlerweile eindeutig geklärt. Eine Beteiligung Dritter am Tod des 22-Jährigen wird nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen. Michael Gengler/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: