Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1159) Handtasche entwendet - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des Dienstag, 08.07.2008, kam es zu einem Angriff auf eine junge Frau, der die Handtasche entrissen wurde.

    Gegen 16.20 Uhr lief die 22-jährige Geschädigte den U-Bahnabgang Am Plärrer auf der Höhe eines Schnellrestaurants hinab. Auf der Treppe näherte sich der bislang unbekannte Täter von hinten und entriss ihr die um den Körper getragene weiß/beige Stoffhandtasche. Neben persönlichen Gegenständen wurde Bargeld in Höhe von 50 Euro entwendet. Die junge Frau stürzte, blieb jedoch unverletzt. Der Täter flüchtete zunächst in das angrenzende Verteilergeschoss der U-Bahn und anschließend wieder in Richtung Aufgang Rothenburger Straße.

    Beschreibung des Täters: Männlich, ca. 18 - 20 Jahre alt, sehr schlank bis dürr, trug zur Tatzeit ein schwarzes Kapuzenshirt, welches er sich über den Kopf gezogen hatte sowie eine dunkle Hose.

    Wer kann Hinweise zu dem Tatgeschehen bzw. zum Tatverdächtigen geben?

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Telefon: (0911) 2112-3333.

    Michael Sporrer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: