Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1009) "Kampftrinker" wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt

Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West stoppten am 15.06.2008 einen Pkw-Fahrer, der alkoholisiert am Frankenschnellweg gefahren war. Gegen 15.15 Uhr kontrollierte die Streife den 47-Jährigen, der mit einem Audi A 4 die A 73 von Nürnberg in Richtung Fürth fuhr. Auf das Fahrzeug aufmerksam geworden waren die Beamten, weil dieses beim Anblick des Streifenfahrzeuges zusehends langsamer fuhr und mit dieser Fahrweise beinahe andere Verkehrsteilnehmer behindert hatte. Bei der Kontrolle stach dann das weiße T-Shirt des Fahrzeugführers mit der Aufschrift "Kampftrinker" ins Auge. Tatsächlich bemerkte die Streife Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Der 47-Jährige durfte zwar sein T-Shirt weiter tragen, seine Fahrzeugschlüssel wurden jedoch sichergestellt. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. / Peter Schnellinger/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: