Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (846) Gestohlene Fahrzeuge aus dem Main-Donau-Kanal geborgen - zehn Stunden Sperre

Hilpoltstein/By (ots) - Gleich dreimal mussten am vergangenen Freitag (16.05.2008) die Berufstaucher des Wasser- und Schifffahrtsamtes auf Anforderung der Wasserschutzpolizei Bayern zum Einsatz ausrücken. Nach mehreren Tauchgängen konnten sie drei, als gestohlen gemeldete, Fahrzeuge aus dem Main-Donau-Kanal bergen. Ein Jogger hatte in den späten Abendstunden des 15.05.2008, verdächtige Spuren am Ufer des MD-Kanals bei Hilpoltstein bemerkt. Trotz Absuche bis weit nach Mitternacht, waren in der Dunkelheit zunächst keine weiteren Feststellungen möglich. Allerdings konnte aufgrund einer Spur an der Kanalböschung nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ein Pkw in das Gewässer gefahren worden war. Aus diesem Grund veranlasste die Betriebszentrale des MD-Kanals in Beilngries vorsorglich die Sperrung des Kanals für den Schiffsverkehr im Bereich Hilpoltstein. Gleichzeitig wurden Taucher zur Absuche nach Tagesanbruch angefordert. Diese konnten bereits gegen 08.30 Uhr, einen Pkw-Peugeot bergen. Er war als gestohlen gemeldet. Wenig später meldete ein Schiffsführer eines Frachtschiffes ca. 18 km nördlich "Grundberührung" in der Fahrbahnmitte des MD-Kanals. Mittels Peilgerät und Einsatz eines Polizeihubschraubers sowie erneut der Taucher, fanden sich an dieser Stelle ein ausgebrannter Opel Astra sowie ein Motorroller. Beide Fahrzeuge waren ebenfalls als gestohlen gemeldet. Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes bargen alle drei Fahrzeuge. Sie wurden sichergestellt und zur weiteren Sachbearbeitung an die Kriminalpolizei Schwabach übergeben. Nach insgesamt zehn Stunden Sperrung, konnte der Main-Donal-Kanal wieder für die Schifffahrt freigegeben werden. /Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: