Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (672) Kraftfahrer nach Verkehrsunfall gesucht

    Nürnberg (ots) - Die Verkehrspolizei sucht einen etwa 50-jährigen Kraftfahrer, der am 16.04.2008 in Nürnberg-Zerzabelshof in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Dabei wurde ein 13-Jähriger angefahren und leicht verletzt.

    Der Schüler stieg gegen 15:00 Uhr an der Bushaltestelle in der Zerzabelshofstraße 5 (vermutlich Haltestelle "Bestelmeyerstraße") aus und lief hinter dem Omnibus auf die Fahrbahn, wobei ihn ein heranfahrender Kleinwagen erfasste. Der Fahrer hielt sofort an und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen. Dieser gab an, unverletzt zu sein und setzte seinen Weg fort.

    Wenig später jedoch verspürte der 13-Jährige Schmerzen am Bein und ließ über die Schule die Polizei verständigen.

    Die VPI Nürnberg bittet nun den Kraftfahrer und weitere Zeugen des Unfalls, sich mit ihr unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: