Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Fußgänger griff Autofahrer an

    Herdecke (ots) - Am 17.04.2007, gegen 15.20 Uhr hielt ein 21-jähriger Herdecker seinen  Pkw Trabbi vor der Einmündung Hauptstraße/Frühlingstrasse an, da zwei männliche Personen die Fahrbahn überquerten. Einer der beiden, der offensichtlich alkoholisiert war, stützte sich plötzlich auf die Motorhaube des Pkw auf. Als er von dem Herdecker angesprochen wurde, kam er zur Fahrerseite und griff ihm durch das geöffnete Fenster an den Hals. Dabei brach am Pkw ein Windabweiser ab. Anschließend gingen beide Personen weg. Beschreibung: Der Angreifer war etwa 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hatte kurz rasierte dunkelbraune Haare, trug ein graues T-Shirt und sprach mit vermutlich russischem Dialekt. Sein Begleiter war etwa gleich alt, etwa 175 cm groß, hatte kurz rasierte dunkle Haare und am Hinterkopf eine Narbe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: