Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher in der Biogasanlage

    Hildesheim (ots) - Adensen (NH). Vermutlich die selben Täter machten sich in der Nacht zum Dienstag auch auf dem frei zugänglichen Gelände der Biogasanlage an der Kreisstraße 506 zu schaffen. Nachdem sie einen Bewegungsmelder unbrauchbar gemacht hatten, legten sie eine am Ort vorgefundene Leiter an das Pumpenhaus der Anlage an. Durch einen schmalen Spalt zwischen Oberkante Mauer und Dachkonstruktion gelangte ein Täter in den Pumpenraum und öffnete zwei Fenster, um das Diebesgut heraus zu reichen. Bei der Beute handelt es sich um einen Bosch-Bohrhammer, eine Kabeltrommel, ein Messinstrument ,einen Hammer, zwei Handsägen,Baukleber sowie einen Kasten voller Schrauben. Anschließend durchtrennten sie ein auf dem Gelände verlaufendes,   nicht stromführendes  vieradriges Kupferkabel und entwendeten ca. 40 m davon. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 7000 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: