Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (216) Fahrzeuge beschädigt - hoher Sachschaden

Fürth (ots) - Vermutlich über 10.000 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter, die am Montagnachmittag, 04.02.2008, in der Tiefgarage der Stadthalle mindestens 30 Fahrzeuge beschädigten. Kurz nach 16.00 Uhr waren die ersten Anzeigenerstatter bei der Polizeiinspektion Fürth vorstellig geworden. Sie hatten an ihren Fahrzeugen, die etwa ab der Mittagszeit in der Tiefgarage in der Rosenstraße geparkt waren, Beschädigungen festgestellt. Den aufnehmenden Beamten bot sich ein Bild der Zerstörung. An mindestens 30 Fahrzeugen der unterschiedlichsten Marken hatten die Unbekannten zum Teil die Fahrzeugembleme abgebrochen, die Scheibenwischer verdreht oder herausgerissen, Kennzeichen entwendet und die Fahrzeuge zerkratzt. Im Einzelfall entstanden Schäden bis zu 2000 Euro. Der oder die Täter konnten unerkannt aus der Tiefgarage entkommen. Zur Klärung der Straftaten bittet die Polizei Fürth um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0911/75905116. Michael Gengler/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: