Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (210) Mit über 3 Promille auf der Autobahn unterwegs

    Feucht/Lauf (ots) - Gestern Nachmittag, 03.02.2008, gegen 17.45 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Polizei darüber informiert, dass ein Pkw-Fahrer mit slowakischer Zulassung zwischen Greding und Hilpoltstein in Richtung Berlin unterwegs ist, ein anderes Fahrzeug wäre beinahe gerammt worden. Der Mitteiler war der Meinung, dass dieser Pkw-Fahrer betrunken sei.

    Beamte der VPI Feucht konnten das gesuchte Fahrzeug auf Höhe der Rastanlage Feucht sichten und versuchten es kurze Zeit später anzuhalten. Diese Anhalteversuche gestalteten sich nicht leicht. Der Fahrer ignorierte sämtliche Anhaltesignale und -zeichen und fuhr einfach weiter. Letztendlich gelang es, den alkoholisierten Slowaken bei Mögeldorf aus dem Verkehr zu ziehen. Ein Alkotest vor Ort erbrachte einen stolzen Wert von 3,18 Promille. Der Führerschein des 49-jährigen Monteurs wurde beschlagnahmt. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und eine Sicherheitsleistung von über 1.000 Euro hinterlegen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: