Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (181) Einbruch in Schulhaus

    Gunzenhausen (ots) - Unbekannte Täter drangen in der Nacht von 29.01.2008, 18.00 Uhr, auf 30.01.2008, 07.00 Uhr, in die Hauptschule in Gräfensteinberg, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, ein und entwendeten einen Tresorwürfel mit ca. 130,- Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt ca. 4000,- Euro.

    Die Täter hebelten ein Fenster an der Ostseite des Gebäudes (Kellerabgang) auf und stiegen in die Schule ein. Im Inneren wurden mehrere Türen mit brachialer Gewalt aufgebrochen bzw. eingeschlagen. Die Einbrecher durchsuchten mehrere Räume gezielt nach Bargeld. Andere Wertgegenstände ließen sie zurück. Im Sekretariat wurde ein 40 x 40 cm großer Tresorwürfel aus der Wand gerissen und mitgenommen. In dem Tresor  waren ein Schulsiegel und 130,- Euro Bargeld aufbewahrt. Die Unbekannten verließen das Schulgebäude über ein von innen geöffnetes Fenster.

    Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im Bereich der Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333, zu melden.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: