Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (111) Kleintransporter ausgebrannt

    Weißenburg (ots) - Am 19.01.2008 kam es in Weißenburg zu einem Brand, bei dem 4 Kleintransporter und ein Gebäude beschädigt wurden. Es entstand hoher Sachschaden.

    Gegen 19:15 Uhr wurden Polizei und Freiwillige Feuerwehr in Weißenburg davon verständigt, dass in einem Firmengelände in der Dettenheimer Straße mehrere Fahrzeuge brennen. Beim Eintreffen der Rettungs- und Einsatzkräfte standen die Kleintransporter in hellen Flammen. Das Feuer griff auf zwei Rolltore sowie auf Teile des Gebäudes über. Ein weiteres Ausbreiten verhinderte der schnelle Feuerwehreinsatz.

    Es entstand Sachschaden, der nach ersten Schätzungen ca. 100.000,-- Euro beträgt. Die Ermittlungen zur Brandursache, die derzeit noch unbekannt ist,  hat die Kriminalpolizei Ansbach aufgenommen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: