Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (110) Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer - Zeugen gesucht

Lauf (ots) - Am Samstag, dem 19.01.2008 gegen 16:00 Uhr wurde von Verkehrsteilnehmern ein bewusstloser Radfahrer auf der Staatsstraße zwischen Röthenbach und Lauf (Lkrs. Nürnberger Land), auf Höhe der Abfahrt nach Wetzendorf, auf der Straße liegend aufgefunden. Auf Grund der Kopfverletzungen wurde der verunfallte 54-jährige Laufer in das Klinikum Erlangen verbracht. Da bislang zum Unfallhergang keine Einzelheiten bekannt sind, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Unfallaufnahme ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Lauf unter der Telefonnummer (09123) 94 07-0 in Verbindung zu setzen. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: