Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2341) Überfall auf Internetcafe

    Nürnberg (ots) - 2 unbekannte Männer erbeuteten beim Überfall auf ein Internetcafe in Nürnberg-Gostenhof am 27.10.2007 mehrere Hundert Euro Bargeld. Trotz Sofortfahndung blieben die Täter verschwunden.

    Das Räuber-Duo betrat gegen 11:45 Uhr das Geschäft in der Fürther Straße. Während ein Unbekannter in einer Kabine mehrere Telefonate tätigte, machte sich sein Komplize an der Kasse zu schaffen. Ein Angestellter hielt sich zu dieser Zeit im hinteren Bereich des Ladens auf.

    Als er jedoch den Vorgang bemerkte, ging er auf den Unbekannten zu und sprach ihn an. Daraufhin zog dieser ein Messer aus der Tasche und bedrohte den jungen Mann. Außerdem forderte er ihn auf, sämtliches Bargeld aus der Kasse zu nehmen und es ihm zu übergeben. Als der Besitzer des Ladens hinzukam, flüchteten beide Männer in Richtung U-Bahn-Station "Gostenhof".

    Beschreibung:

    1. ca. 35 - 40 Jahre alt, kräftig gebaut, ca. 180 cm groß, bekleidet mit dunkelgrüner Jacke, hatte lange, braune Haare (Tatausführender) 2. ca. 35 - 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, trug Brille und hatte schwarze Haare

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: