Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2202) Angetrunken Verkehrsunfall verursacht

Nürnberg (ots) - Ein 54-Jähriger hat am 09.10.2007 im Nürnberger Stadtteil Langwasser einen Verkehrsunfall verursacht und dann anschließend Unfallflucht begangen. Kurz nach 20.30 Uhr fuhr der Mann mit seinem VW Golf beim Zurücksetzen zunächst gegen einen Begrenzungspfosten, den er umfuhr. Anschließend stieß er gegen einen geparkten Pkw. Zeugen beobachteten dann, wie der 54-Jährige versuchte, sich von der Unfallstelle zu entfernen, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, und verständigten die Polizei. Bei der anschließenden Überprüfung des Golf-Fahrers stellte sich heraus, dass dieser deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Der Führerschein des 54-Jährigen wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 3700 Euro. Peter Schnellinger/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: