Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2184) Nach Probefahrt nicht zurückgekehrt

    Nürnberg: (ots) - Nicht schlecht staunte ein 58-jähriger Nürnberger, als gestern 06.10.2007, nachmittags, ein Kaufinteressent für sein Motorrad nach einer Probefahrt nicht zurückkehrte. Gegen 15.00 Uhr interessierte sich ein ca. 40-50 Jähriger für das Motorrad der Marke BMW GS 800. Er übergab dem Verkäufer seine Visitenkarte und brauste davon. Nach einer Stunde des Wartens war dem BMW-Besitzer aus dem Stadtteil Leyh klar, dass seine Maschine weg ist. Er erstattete umgehend Anzeige. Beschreibung des Motorrades: BMW 800 GS, Farbe: schwarz-lila, amtl. Kennzeichen N-O 449, Zeitwert ca. 2500 Euro.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: