Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Trunkenheitsfahrt mit 1,73 Promille

Rellingen (ots) - Am späten Donnerstagabend, gegen 23.20 Uhr, hat die Polizei in Rellingen, Ellerbeker Weg, eine betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die Frau fuhr in starken Schlangenlinien vor einem Streifenwagen, im Bereich Hauptstraße/ Tangstedter Chaussee nahm sie zudem einem anderen Autofahrer die Vorfahrt, so dass dieser stark abbremsen musste, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Den Beamten gelang es, die 35-jährige Pinnebergerin im Ellerbeker Weg anzuhalten, dabei stellten sie deutlich Atemalkoholgeruch fest. Eine Überprüfung des Atems ergab einen Wert von 1,73 Promille, so dass der Fahrerin eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein beschlagnahmt wurde. Die Frau muss jetzt strafrechtlich verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: