Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

07.10.2007 – 12:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2183) Handy-Räuber festgenommen

    Nürnberg: (ots)

Heute, in den frühen Morgenstunden, 07.10.2007, 02.00 Uhr, konnten nach einer kurzen Fahndung zwei Handy-Räuber festgenommen werden. Die beiden jungen Männer, 24 und 25 Jahre alt, hatten sich zunächst bei einem 17-Jährigen in der Parsifalstraße eine Zigarette erbettelt. Nach dem das Opfer die Zigarette aushändigte, wollte man plötzlich mehr. Der 17-Jährige wurde nun aufgefordert sein ganzes Hab und Gut zu übergeben, sonst würde man ihn in eine angrenzende Hecke treten. So eingeschüchtert, übergab das Opfer Handy, MP 3 Player und ca. 15 Euro Bargeld. Da die beiden mutmaßlichen Räuber bereits vorbelastet sind, werden sie heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken