Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2138) Exhibitionist zeigte sich Kindern

    Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann zeigte sich am vergangenen Samstag (29.09.2007) im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck zwei Kindern in schamverletzender Weise. Trotz Sofortfahndung blieb der Mann verschwunden.

    Gegen 11:45 Uhr wurden die beiden Kinder im Alter von 7 Jahren in der Innsbrucker Straße von dem Unbekannten angesprochen. Kurz darauf öffnete der Mann seine Hose und belästigte die Mädchen sexuell. Als die Kinder der Aufforderung des Mannes, ihn anzufassen, nicht nachkamen, packte er ein Mädchen am Arm und hielt es fest. Die 7-Jährige riss sich jedoch sofort los und flüchtete zusammen mit ihrer Freundin. Der Unbekannte ging daraufhin in Richtung Ingolstädter Straße davon.

    Beschreibung:

    Jüngerer Mann (weiteres nicht bekannt), ca. 180 cm groß, lange, blonde Haare, bekleidet zur Tatzeit mit blauer Jeanshose und -jacke, braunen Schuhen, Käppi. Außerdem trug er eine Brille mit hellem Gestell.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: