Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2103) Gelegenheit macht Diebe

    Nürnberg (ots) - Eine vermeintlich günstige Gelegenheit machte im Juni 2007 einen 70-jährigen Nürnberger zum Dieb.

    Der Tatverdächtige stand  im Vorraum einer Bank in der Nürnberger Innenstadt, als im auffiel, dass offensichtlich der vorhergehende Kunde vergessen hatte, sein Bargeld in Höhe von 100.- Euro aus dem Geldausgabeschacht des EC-Automaten zu entnehmen. Dies nutzte der 70-jährige und griff zu.

    Als die eigentliche Eigentümerin des Geldes  ihre Vergesslichkeit bemerkte, hatte der Mann die Bank bereits verlassen.

    Überprüfungen der Ermittler der Polizeiinspektion Mitte und Bilder der Überwachungskamera führten schließlich auf die Spur des Diebes. Dieser gab in der Zwischenzeit den Diebstahl zu und hat die 100.- Euro reumütig an das Opfer zurücküberwiesen. /Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: