Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2082) Sachbeschädigungen durch unbekannten Brandstifter

    Ansbach (ots) - Die Kripo Ansbach ermittelt derzeit in 3 Fällen von Brandstiftung, die sich im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim in den letzten Tagen ereignet hatten. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    Nach den bisherigen Ermittlungen zündete der Unbekannte am 14.09.2007 in Illesheim auf einem Feld in der Nähe von Sontheim mehrere Hundert Strohballen an. Einen Tag später brannten auf einer Wiese bei Obernzenn ca. 8 Ster Holz. Am 20.09.2007 legte der Unbekannte in Burgbernheim in der Brechhausstraße an einem landwirtschaftlichen Anwesen Feuer. Dabei verbrannten 15 Ster Holz. Diverse Maschinen wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

    Der Gesamtschaden der Brände beläuft sich mittlerweile auf ca. 8.000,-- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Bemerkenswert ist, dass die Brände immer nach Einbruch der Dunkelheit gegen 21:00 Uhr ausbrachen.

    Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Wahrnehmungen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: