Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1552) Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag, 10.07.2007, gegen 11.30 Uhr, wurde ein 50-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt.

    Zu diesem Zeitpunkt war ein 22-Jähriger mit einem VW-Bus auf der Elbinger Straße in Richtung Kieslingstraße unterwegs und wollte nach links Richtung Leipziger Platz abbiegen. Dabei übersah er den 50-Jährigen, der mit seinem Fahrrad in Gegenrichtung unterwegs war. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 50-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und dabei schwer verletzt. Er wurde ins Südklinikum eingeliefert. Zur Klärung des Unfallherganges wurde von der Verkehrspolizei Nürnberg ein Sachverständiger zugezogen. Die bei dem Unfall entstandenen Sachschäden an Fahrrad und Lkw belaufen sich auf 500 Euro.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: