Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1500) Graffiti-Sprayer festgenommen

    Nürnberg: (ots) - Dank der Aufmerksamkeit eines Beamten der Bayer. Bereitschaftspolizei konnte die Nürnberger Polizei am 01.07.2007 im Stadtgebiet zwei jugendliche Graffiti-Sprayer (13, 15 Jahre) festnehmen.

    Der Beamte befand sich gegen 17.30 Uhr auf dem Heimweg vom Dienst, als er das Duo in einer Unterführung in der Münchener Straße in Höhe Messezentrum bemerkte, wie sie eine Wand mehrfarbig mit Tags besprühten. Beim Anblick des Beamten flüchteten die beiden zunächst. Der spurtstarke Polizist konnte jedoch einen der beiden einholen und vorläufig festnehmen. Der zweite Sprayer konnte wenig später von einer Streife der Inspektion Nürnberg-Süd ebenfalls ermittelt werden.

    Bei Durchsuchungen wurden diverse Sprayerutensilien wie Spraydosen und Vorlagen für Tags sichergestellt.

    Gegen den 15-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 13-Jährige ist noch strafunmündig. Bei ihm wurden Staatsanwaltschaft und Jugendamt in Form einer Meldung verständigt. Zusätzlich müssen beide mit zivilrechtlichen Forderungen rechnen, da bei ihrer Sprühaktion ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstanden ist. Anschließend wurden sie ihren Eltern übergeben.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: