Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1499) Brände im Stadtgebiet und im Landkreis Fürth hier: Brandursachen

    Fürth (ots) - Wie berichtet (Meldung 1487 vom 01.07.2007), brannte am 30.06.2007 gegen 22.30 Uhr in Roßtal/Lkr. Fürth ein Kindergarten vollständig aus. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1,5 Millionen Euro geschätzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Brandermittler der Fürther Kriminalpolizei ist der Brand mit höchster Wahrscheinlichkeit im Bereich des Daches ausgebrochen. Es deutet vieles darauf hin, dass der Brand eine technische Ursache hatte.

    Brandstiftung hingegen war nach Feststellungen der Ermittler die Ursache für den Brand eines Carports in der Kellermannstraße im Stadtgebiet Fürth (Meldung Nr. 1495 vom 02.07.2007). Dadurch war ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro angerichtet worden. 5 geparkte Pkw waren ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Im Zusammenhang mit dem Brand in der Kellermannstraße am 01.07.2007 gegen 17.00 Uhr sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise dazu nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/2112-3333, entgegen.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: