Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gefährliche Körperverletzung, Diebstahl Bromberger Straße, Grünfläche der Tonkuhle

Hildesheim (ots) - Am Freitag, den 27.04.07, 23.50 Uhr, feierten bei gutem Wetter Jugendliche auf der Grünfläche der Tonkuhle. Eine andere Gruppe nutzte die Gelegenheit, um Aggressionen abzubauen. Mehrere Heranwachsende, darunter drei 18-jährige Hildesheimer, alle alkoholisiert, geraten mit vier 17 bis 19-jährigen Hildesheimer in Streit. Die drei namentlich bekannten Täter schlagen auf die Opfer ein, ein zu Boden gegangenes Opfer wird mit Tritten in den Bauch traktiert, eine Person, die die Streitenden trennen will, bekommt einen Faustschlag in das Gesicht. Ein Handy, eine Geldbörse und ein Fahrrad werden von den Tätern entwendet. Die Ermittlungen der Polizei führen zum Auffinden von drei Tätern, das von einem Täter weggeworfene Handy wird aufgefunden. Sowohl gegenüber den Opfern als auch gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten werden von den Tätern Äußerungen wie "Nazis" und "Nazimethoden" getätigt. Geldbörse und Fahrrad werden nicht aufgefunden, sind von weiteren, nicht bekannten Tätern, die sich bereits entfernt hatten, mitgenommen worden. Zeugenhinweise bitte unter der Telefon-Nummer 05121 / 939 - 115 mitteilen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Leitstelle Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: