Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kradfahrer kommt auf Ölspur zu Fall

Hildesheim (ots) - Emmerke (NH). Sonntagnachmittag befuhren ein 60-Jähriger mit seinem Motorrad Suzuki und seine 52-Jährige Sozia die Landesstr. 460 von der Abfahrt der B 1 in Richtung Rössing. Als der Kradfahrer die Ölspur sah, verlangsamte er die Geschwindigkeit und wich ihr aus. An der Einmündung nach Rössing wollte der 60-Jährige nach rechts abbiegen, kam mit dem Hinterrad seines Motorrades auf die Ölspur und rutschte weg. Fahrer und Sozia kamen zu Fall und wurden verletzt. Der 60-jährige wurde vermutlich mit einer Fußfraktur in ein Hildesheimer Krankenhaus zu stationären Behandlung eingeliefert. Die 52-Jährige erlitt Prellungen am rechten Arm. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 EUR. Der Verursacher der Ölspur, die bis nach Gleidingen führte, konnte später ermittelt werden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: