Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld/Sibbesse Unfallflucht nach Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

    Hildesheim (ots) - Sibbesse Verkehrsunfall Zu einenm Verkehrsunfall zwischen einem 54-jährigen Sibbesser und einer 80-jährigen Hildesheimerin kam es am Mittwoch, 21.02.2007, gegen 18.45 Uhr, auf der L 485 zwischen Sibbesse und dem Roten Berg. Die Hildesheimerin kam mit ihrem PKW, nach Durchfahren einer leichten Rechtskurve, auf die linke Fahrbahnseite und streifte seitlich den PKW des entgegenkommenden Sibbessers. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte die Hildesheimerin jedoch ihr Fahrt in Rtg. Hildesheim fort. Ein Zeuge, der sich mit seinem Fahrzeug hinter der Unfallverursacherin befand, folgte der 80-jährigen und konnte sie am Roten Berg stoppen. Dort stellte der couragierte Zeuge die Personalien der Dame fest und forderte sie auf, sich bei der Polizei zu melden. Die 80-jährige Hildesheimerin erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unfallflucht./Ts


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: