Polizei Düren

POL-DN: 06080409 Rotlicht missachtet ?

    Düren (ots) - Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw an der beampelten Kreuzung B 56/Im Großen Tal musste am frühen Freitagmorgen ein Motorradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Gegen 05.40 Uhr hatte der geschädigte Kradfahrer, ein 47 Jahre alter Mann aus Bornheim, zunächst die B 56 aus Richtung Jülich in Fahrtrichtung Düren befahren. Da er in das Gewerbegebiet einfahren wollte, hatte er sich in Höhe der Einmündung zur Nordstraße auf die Linksabbiegerspur eingeordnet. Als der 47-Jährige dann in den Kreuzungsbereich in Richtung "Im Großen Tal" einfuhr, stieß er mit dem auf der B 56 in Richtung Jülich entgegenkommenden Pkw eines 22 Jahre alten Niederzierers zusammen. Der Motorradfahrer kam zu Fall und zog sich Verletzungen zu, die einen Transport mit einem RTW zur medizinischen Versorgung erforderlich machten.

    Sein nicht mehr fahrbereites Krad musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens an beiden Fahrzeugen wird auf 4.000 Euro geschätzt.

    Die Polizei nahm sofort die derzeit andauernden Ermittlungen zur Unfallursache auf. Aus den Angaben mehrerer Unfallzeugen haben sich bereits Hinweise darauf ergeben, dass der 22-Jährige trotz des für ihn angezeigten Phasenwechsels noch versucht hatte, bei Rotlicht den Kreuzungsbereich zu passieren.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: