Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Und wieder mal die Handtaschen...

    Hildesheim (ots) - (rum) Am Mittwoch den 24.01.07, in der Zeit von 15.55 - 16.15h wurden in einer Tanzschule in Hildesheim, Bischof-Janssen-Straße von einer bisher unbekannten Person aus vier Handtaschen diverse Gegenstände entwendet. Es handelte sich dabei um Bargeld, Scheckkarten, Ausweise usw.. Die betroffenen Taschen lagen in der Garderobe im Erdgeschoß unbeaufsichtigt. In dem Tatzeitraum fiel eine Person kurz auf, der man aber keine Beachtung schenkte. Es handelte sich dabei um einen Mann, 20 - 25 J. alt, ca. 1.70-1.75m groß, schmale bis dünne Gestalt, schmales Gesicht, Dreitagebart, aschblondes Haar (Igelputz), graue, viel zu große Jacke. Dieser Mann wurde vor ca. 1 Woche schon einmal im Hof der Tanzschule gesehen und trug dabei einen weinroten Rucksack. Wer sachdienliche Angaben zu der Person machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Tel.-Nr. 05121/939115 zu melden.

    Die Polizei rät, nie Taschen und Behältnisse in öffentlich zugänglichen Bereichen unbeaufsichtigt abzustellen. Gelegenheit macht Diebe. So auch in der letzten Zeit in anderen öffentlichen Bereichen wie Schulen und Universität vermehrt geschehen. Diebe gingen an unbeaufsichtigten Orten abgestellte Taschen erfolgreich an.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Clemens Rumpf
Telefon: 05121 - 939104
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: