Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ladendieb lässt Diebesgut zurück

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Mittag forderte die   57-Jährige Kassiererin eines Verbrauchermarktes am "Moorberg" eine männliche Person auf, ihre Sporttasche auf das Band zu stellen und zu öffnen. Der angesprochene reagierte jedoch nicht und ging weiter durch die Kassenzone. In diesem Moment löste die Alarmanlage aus und der Dieb suchte das Weite. Der 29 Jahre alte stellv. Marktleiter hatte den Vorfall beobachtet und nahm die Verfolgung des Mannes auf. Er sah noch, wie der Ladendieb die Sporttasche in der Nähe der dortigen Container im Gebüsch verstecken wollte. Davon ließ er aber aufgrund des herannahenden Marktleiters ab und flüchtete ohne Tasche in unbekannte Richtung. In der Sportasche befanden sich vier Flaschen Whiskey und zwei Flaschen Vodka im Gesamtwert von 80 EUR. Der Dieb wird wie folgt beschrieben: 1,85 m groß, schlank, südländischer Teint, trug weißes Base-Cap,weiße Hose und weiße Jacke. Hinweise zum Täter nimmt das Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: