Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind leicht verletzt - Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich gestern Nachmittag in Erftstadt-Lechenich ereignete, wurde ein 8-jähriger Junge leicht verletzt.

    Der 8-Jährige überquerte mit einem City-Roller den Fußgängerüberweg der Bonnerstraße in Höhe der Einmündung An der Patria. Auf dem Fußgängerüberweg stieß er mit dem Auto eines 48-Jährigen zusammen, der auf der Bonnerstraße im zäh fließenden Verkehr in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der Junge stürzte. Ein Krankenwagen brache ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: