Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rotlicht missachtet - Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend (28.08.06) in Frechen auf der Holzstraße erlitt ein 22-jähriger Autofahrer leichte Verletzungen.

    Gegen 23.40 Uhr fuhr der 22-Jährige mit seinem Pkw auf der Bonnstraße aus Richtung Kölner Straße in Richtung Holzstraße. Eine ebenfalls 22 Jahre alte Autofahrerin war auf der Holzstraße in Richtung Kerpen unterwegs. Auf der Kreuzung Holzstraße / Bonnstraße stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes verletzte sich der 22-Jährige leicht und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Beide Autos waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Ampel, die an der Kreuzung den Verkehr regelt, funktionierte störungsfrei. Nun müssen die weiteren Ermittlungen klären, wer von den Unfallbeteiligten bei Rot in die Kreuzung gefahren ist.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: