Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: DUINGEN - Ermittlungserfolg nach Einbruch in Hauptschule

    Hildesheim (ots) - Duingen - In der Nacht zum 08.08.2006 drangen bis dahin unbekannte Täter gewaltsam in den Computerraum der Hauptschule Duingen ein, indem sie die Tür zum Raum mittels einer Axt einschlugen. Aus dem Computerraum wurden 14 PC-Tower und ein Beamer entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Noch am Abend des 08.08.2006, gegen 18.50 Uhr, stellten Zeugen in der Verlängerung des Warweges in Duingen - versteckt im hohen Gras -eben diese Anzahl von Computern fest und meldeten ihre Beobachtungen der Alfelder Polizei. Sofort wurden entsprechende Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet und der Abstellort observiert. Tatsächlich fanden sich kurz nach 20.00 Uhr zwei Heranwachsende mit einem Roller ein und wollten damit beginnen, die PC nach und nach abzutransportieren. Nachdem sie zunächst einen PC transportfertig gemacht hatten, griff die Polizei zu und nahm die beiden 18-jährigen aus Delligsen und Hohenbüchen stammend vorläufig fest. Die Computer wurden sichergestellt. Nach der verantwortlichen Vernehmung der beiden wurden diese wieder auf freien Fuß gesetzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: