Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld
Duingen: Nachts mit Kleintransport alkoholisiert unterwegs (Kn)

    Hildesheim (ots) - In Duingen wurde am frühen Samstagmorgen (15.07.06), gegen ca. 01.00 Uhr, im Bereich der Triftstraße, ein roter VW-Kleintransporter durch Beamte der Alfelder Polizei angehalten und kontrolliert. Der 44-jährige Fahrer aus Osterode /a.H. fiel durch eine so genannt "Fahne" auf. Diese hatte allerdings mit der zurück liegenden WM nichts mehr zu tun, sondern hatte ihren Ursprung im Alkoholkonsum des Mannes. Ein Test ergab nämlich ein Ergebnis von mehr als 1,5 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und eine Strafanzeige gefertigt. Mittlerweile wurde die polizeiliche Maßnahme der Beschlagnahme des Führerscheines durch das Amtsgericht Alfeld bereits "richterlich" bestätigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: