Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Kradfahrer

    Hildesheim (ots) - Unfallort: Gemarkung 31008 Elze-Mehle, Kreisstraße 501

    Unfallzeit: Freitag, 26.05.2006 geg. 11:50 Uhr

    Hergang: Ein 32-jähriger aus 31008 Elze befuhr mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem Anhänger in Mehle die Wiedfeldstraße in Richtung Kreisstraße 501.

    An der Einmündung zur Kreisstraße 501 (außerhalb der Ortschaft Mehle) bog er nach links in Richtung Bundesstraße 1 auf die Kreisstraße auf und beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines 37-jährigen Kradfahrers aus 31171 Nordstemmen, der die Kreisstraße von der Bundesstraße 1 kommend in Richtung Eldagsen befuhr.

    Trotz einer Vollbremsung des Kradfahrers prallte dieser gegen die Zugdeichsel des Anhängers vom einbiegenden landwirtschfatlichen Zug.

    Dabei zog sich der Kradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    Sachschaden gesamt ca. 7.000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: