Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Dumm gelaufen - Diebstahlsversuch z.N. eines Alfelder Baumarktes scheitert

    Hildesheim (ots) - ALFELD - Am Abend des 07.03.2006, gegen 18.30 Uhr, versuchte ein 40-jähriger Alfelder diverse Elektroartikel (Ladegerät, Bohrhammer und 2 Gartenleuchten) aus dem TOOM-Baumarkt in Alfeld, Hannoversche Straße, zu entwenden. Die Sachen hatte er zuvor am Zaun des Außengeländes des Baumarkts bereitgelegt und versuchte sie anschließend vom Ablageort in seinen Pkw zu transportieren. Dabei wurde er von Mitarbeitern beobachtet, festgehalten und der Polizei übergeben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: