Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei Verletze bei Verkehrsunfall in Algermissen

    Hildesheim (ots) - Algermissen. Gestern am frühen Abend krachte es auf der Kreuzung Mühlenstr. /"Zum Muttergottesbild". Weil eine 43- Jährige mit ihrem Pkw die Vorfahrt einer 48-Jährigen Autofahrerin nicht beachtete, kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführerinnen leicht und ein 45-Jähriger Insasse im Auto der Verursacherin schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 30000 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuram Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: