Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei stellt "Psilos" sicher

POL-HI: Polizei stellt "Psilos" sicher
Psilocybibihaltige Pilze

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Das Hildesheimer Rauschgiftkommissariat hat sich mit einem Fund von 35 Gramm psilocybibinhaltiger  Pilze, sogenannter "Psilos oder Zauberpilze ", zu befassen. Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 20-jährigen Hildesheimers nach Betäubungsmitteln wurden die Ermittler fündig. Neben einer elektronischen Feinwaage und Cannabissamen fanden die Beamten auch 35 Gramm  der besagten Pilzsorte. Der Konsum ruft Rauscherlebnisse und Halluzinationen hervor. Zur Herkunft der Pilze befragt äußerte der Mann zunächst, diese über eine Internetadresse bezogen zu haben. Das zuständige Fachkommissariat weist ausdrücklich darauf hin, dass derartige Substanzen unter die Vorschriften des Betäubungsmittelgesetzes fallen. Der Besitz, Erwerb und Handel unter Strafe gestellt, auch wenn die Ware scheinbar legal "bestellt" werden kann.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: